SpassSport besteht aus vielen Übungen, welche im Plausch- und Familienhundebereich eingesetzt werden. Wenn ein Team dann die Übungen einer Klasse beherrscht, möchte es dies vielleicht auch mal an einem Wettkampf zeigen. Dafür wird geübt und trainiert. Es gibt die Klassen A sowie B1 und B2.
 

Mitbringen:
Hund, Halsband, Leine, Wienerli zur Belohnung.
Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Die Kurse finden bei jeder Witterung statt.

Beachten:
Ihr Hund muss gesund und entwurmt sein und im Impfplan liegen. Bitte füttern Sie Ihren Hund ca. 2 Stunden vor dem Training nicht mehr.

Kosten:
120.- CHF für 12er Abo (10.- CHF pro Training). Die erste Stunde ist gratis.
Vereinsmitglieder: gratis 
Gabi Stürchler freut sich auf Sie und Ihren Hund.

Voraussetzungen:
Der Hund hat in der Gruppe Welpen und/oder Junghunde bereits teilgenommen und kennt den Grundgehorsam.

Regeln:
Die Teilnehmer dieser Gruppe trainieren gezielt auf die Spasssportprüfungen hin, sie müssen mindestens 70 % der Trainings anwesend sein und mindestens einmal jährlich an einer Prüfung starten.

Alter des Hundes:
Ab 10 Monate

Zum Seitenanfang