Der Junghundekurs ist ein weiterer Baustein in der Erziehung ihres jungen Hundes. Er ist die Vorbereitung für die Ausbildung in allen Bereichen der Hundeerziehung (Begleithund, Schutzhund usw.). Auch hier lernen die Hunde den Umgang mit anderen Hunden. Ausserdem lernen sie die Grundkenntnisse der Erziehung oder vertiefen diese aus dem Welpenkurs.

Ziel des Junghundekurses

Was lernt der Junghund?

  • Er lernt den ersten Grundgehorsam
  • Er lernt Befehle, die ihn täglich begleiten werden (Sitz, Platz, Fuss,...)        
  • Er lernt wie man an der Leine läuft

Mitbringen:
Hund, Halsband, Leine, Wienerli zur Belohnung.
Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Die Kurse finden bei jeder Witterung statt.

Beachten:
Ihr Hund muss gesund und entwurmt sein und im Impfplan liegen. Bitte füttern Sie Ihren Hund ca. 2 Stunden vor dem Training nicht mehr.

Kosten:
120.- CHF für 12er Abo (10.- CHF pro Training). Die erste Stunde ist gratis.
Vereinsmitglieder: gratis
Beat Schraner freut sich auf Sie und Ihren Hund.

Alter des Hundes:
6 bis 10 Monate

Zum Seitenanfang